Logo

Menü

Umgebung

Käfertaler Wald

Einzigartigen Mittelpunkt des weit reichenden Käfertaler Waldes bildet der Karlsstern.
Um diesen herum mit vielen Wander-und Spazierwegen finden Sie:
  • ein Wildgehege mit Bisons, Wildschweine und Hirsche
  • einen kostenlosen Vogelpark mit Schneeeulen, diverse Arten von Käuzen und Hühnervögeln, Uhus, Bussarden, Falken, Raben- und Kleinvögel usw. nur um einige zu nennen.
  • sowie einen großen Abenteuerspielplatz

    Ein Ausflug in den Käfertaler Wald verspricht in jedem Fall ein umfangreiches Vergnügen in der Natur.



    Vogelpark

    Der Vogelpark, dessen Unterhalter der "Kleintierzucht- und Vogelschutzverein Mannheim-Gartenstadt Neueichwald 1948 e.V." ist und Kaninchen-, Hühner- und Vogelzucht betreibt, wurde auf dem Gelände eines ehemaligen Zoos mit Bären, Tiger, Zebras usw. beim Karlstern, eingerichtet. Man kann heute übrigens noch Reste von Mauern sehen.
    Nachdem die Stadt Mannheim zusammen mit der Schutzgemeinschaft ´Deutscher Wald´ und dem Kleintierzuchtverein Gartenstadt-Neueichwald das Waldvogelgehege und den dazugehörigen Schulungsraum erstellt hatten, hat sich der Verein seit 1981 weiter zur Aufgabe gemacht, das von der Stadt erstellte Waldvogelgehege am Karlstern zu fördern, den Betrieb der Anlage mit mehreren Kleinvolieren und 3 Großvolieren zu übernehmen und sie mit einheimischen Vögeln zu besetzen.
    Der Besuch im Vogelpark ist kostenlos.




  • Kaefertaler Wald

    Vogelpark